Hamid Djadda

Hamid Djadda

Hamid Djadda

Hamid Djadda zählt zu den schillerndsten Unternehmerpersönlichkeiten Berlins. In Teheran geboren, gründete er mit Mitte 20 sein erstes Unternehmen. Vom Allgäu über Hamburg und Thailand fasste er schließlich unternehmerisch in der Hauptstadt Fuß, etwa mit der Marzipanmanufaktur OHDE Neukölln Marzipan. Und mit groß angelegten Immobilienentwicklungen wie aktuell der AVUS. Heute zählt er zu den wichtigen Real Estate Managern der Stadt. Um steigenden Mieten für Wohnungen und Kleingewerbe entgegenzuwirken, gründete er den Verein Erste Sahne e.V.